Bodega Viñas del Jaro

 

Die Bodega Viñas del Jaro liegt nur ca. einen Kilometer vom Fluss Duero entfernt im bekannten Ort Pesquera de Duero und erfreut sich bekannter Nachbarn wie Vega Sicilia oder Hacienda Monasterio.
 
Die Geschichte von Viñas del Jaro lässt sich bis mindestens 1863 zurück verfolgen, als sie aus dem Besitz der Kirche in private Hände überging. Heute gehört das aktuell 108 ha umfassende Weingut der berühmten Osborne Familie.
 
Das moderne Weingut, das von einem Eichenhain („Jaros“) umgeben ist, der bei der Namensgebung Pate stand, wird von Borja Osborne geführt.
 
Nur 65 ha dieser 108 ha wurden bepflanzt. 60 ha mit Tempranillo (= Tinto Fino oder Tinta del Pais), auf den weiteren 5 ha wachsen Cabernet Sauvignon und Merlot.
 
Obwohl die Bewässerung der Rebberge in dieser trockenen Gegend erlaubt ist, wird vom Önologen Alvaro Trigueros Vicente nur in Ausnahmefällen davon Gebrauch gemacht. Der behutsame Ausbau aller Weine dieser Bodega erfolgt in überwiegend neuen Barriquefässern unterschiedlicher Größe, jedoch immer aus französischer Eiche.