Bodega Nabal

Die erst 2013 gegründete Bodega Nabal liegt in Gumiel de Izan, circa 20 km nördlich von Aranda de Duero. Der Osten der Appelation wird gerne auch als "Goldmeile" der Weinregion Ribera del Duero bezeichnet.

In den Hochlagen stoßen die Reben an ihre klimatische Wachstumsgrenze. Hier auf 850 Metern Höhe, an der Außengrenze der Weinbauregion Ribera del Duero, werden die 30 ha alter Tempranillo Rebbestände von Familie Navarro bewirtschaftet.

Hier am Schnittpunkt der beiden Weinbauregionen (Ribera del Duero und Arlanza) hat sich die Familie einen Traum erfüllt. Die kleinparzelligen Weinberge befinden sich alle in der unmittelbaren Nähe der neu errichteten Bodega, so dass nur kurze Transportwege zurückzulegen sind.

Die Reben wachsen auf unterschiedlichen Höhenlagen und Böden und verleihen den Weinen eine charakteristische Ausdruckskraft. Und wie bei den Weinenthusiasten um Arzuaga nicht anders zu erwarten, wird schon den ersten Jahrgängen der Weine eine hohe Qualität bescheinigt. Man darf gespannt sein, was die Zukunft noch alles bringen wird. Machen Sie jetzt die Probe.