Bodega Mustiguillo

 

Gründer und Eigentümer der Bodega Mustiguillo ist Toni Sarrión.
 
Ursprünglich sollte er in die Fußstapfen des Vaters, einem Bauunternehmer, treten. Er studierte Business Management and Administration und war in unterschiedlichen Branchen tätig, bevor er seinen Traum vom Weinmachen verwirklichte. Er entschied sich die Weinbauschule in Requena zu besuchen und erwarb das Anwesen Mustiguillo in der Region El Terrerazo im hügeligen Hinterland von Valencia. Getrieben von der Idee sich auf lokale Rebsorten wie Bobal und Mersseguera zu konzentrieren und dies mit hohem Qualitätsanspruch und dem Ziel eines möglichst naturnahem Anbaus startete er sein Projekt Ende der 1990er Jahre.
 
Heute werden bei Mustiguillo von Merseguera und Bobal geprägte Cuvées, sowie reinsortige, sehr hochwertige Weine dieser beiden Sorten erzeugt. Die Weine sind Bio zertifiziert, im Keller wird schonend auf Pumpen verzichtet und mit Gravitation gearbeitet. 2010 erhielt der Valenciano, der seit jeher als qualitativer Vorreiter im levantinischen Weinbau galt, eine eigenen Lagenwein Appellation für seine Kellerei auf der Finca Terrerazo.